Ausstellung Monika Jochum

Zeichnungen 'Schwarz auf Weiß', Vernissage, 28. August 2022, 18 Uhr

Bürgermeister Klaus Häusle lädt zur Vernissage ein:

„Schwarz auf Weiß“  - Zeichnungen von Monika Jochum

Sonntag, 28. August 2022
18:00 Uhr
Galerie Rathaus Riegelsberg, Eintritt frei

Einleitende Worte:
Frau Nicole Baronsky-Ottmann
Kunsthistorikerin

Musikalische Umrahmung:
Die Himbis
Désirée Himbert (Gesang, Percussion) und
Uwe „Himbi“ Himbert (Gitarre, Gesang)


.. ist das schon Kunst….

wie wir wissen, liegt dies im Auge des Betrachters.
Für mich persönlich ist es sogar viel mehr als das.
Für mich ist es ein Prozess, bei dem ich nicht weiß, wohin er mich führen wird.

Vielmehr entstehen Wesen ganz wie von selbst aus Strichen, Formen und Mustern. Es sind energetische Geschichten, die sich durch meine Hand erzählen wollen.
Künstlerkontakt:
www.instagram.com/moriklein

Ausstellungsdauer
28. August 2022 – 07. November.2022
66292 Riegelsberg, Rathaus, Saarbrücker Str. 31
Öffnungszeiten der Galerie
Mo, Mi, Do 8.00 bis 15.30
Di 8.00 bis 18.00
Fr 8.00 bis 12.00
und nach Vereinbarung, kultur@riegelsberg.de
Kontakt/Fragen/Infos:
Frau Laufer, Kulturbüro der Gemeinde Riegelsberg,
06806/930-181, p.laufer@riegelsberg.de
www.riegelsberg.eu

 

Foto-Ausstellung „FAM - Die Welt zuhause an der Saar“

Am 14. Dezember startet die Fotoausstellung „Die Welt zuhause an der Saar“ im Riegelsberger Rathaus. Die Ausstellung nimmt die Besucher mit auf eine etwas andere Fotoreise durch den Regionalverband Saarbrücken - vom Bergwerk in Velsen über das Saar-Polygon bis hin zum Saarbrücker Schloss. Aufgenommen wurden die Bilder von den Teilnehmenden des Projekts „FAM - Foto, Aktion, Migration“ der 2. Chance Saarland e.V..
Das Projekt startete im April 2020 und begleitete die jungen Fototalente durch das Jahr. Gemeinsam mit dem Fotografen Jean m. Lafittau wurde der Regionalverband durch die Linse erkundet. Finanziert wurde das Projekt durch Fördergelder des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ https://www.demokratie-leben.de und den Regionalverband Saarbrücken. https://www.regionalverband-saarbruecken.de. Die ausgestellten Bilder können gegen eine Spende an den Verein 2.Chance Saarland erworben werden.

 

Kontakt:

Saeid M.Teimouri
Gesamtprojektleiter
s.teimouri(at)2-c-s.de

Jannis Haberlander
Pädagogischer Leiter
j.haberlander(at)2-c-s.de

Tel.: 0681- 37 99 201 oder 0681- 7097856 Mobil: 01577 3737559
Fax: 0681- 37 99 202
mail(at)2-c-s.de
www.2-c-s.de

Community:
Facebook.com/ZweiteChanceSaarland

 

Rathausgalerie - Kunst im Rathaus Riegelsberg

Öffnungszeiten der Galerie:

Mo, Mi, Do 7.00 - 15.30 Uhr
Di 7.00 - 18.00 Uhr
Fr 7.00 - 12.00 Uhr

sowie nach Vereinbarung.

 

Ausstellungen 2022 - Rathausgalerie Riegelsberg

Alle Termine im Überblick

Sonntag, 16.01.2022 - leider konnte die geplante Ausstellung pandemiebedingt nicht angeboten werden.

Ein Ersatztermin steht fest  - diese Ausstellung wird ab dem 15. Januar 2023 in der Rathausgalerie Riegelsberg zu sehen sein.

Frau Sonja Albuzat-Schweitzer, Saarbrücken http://atelier-bellevue.de/galerie/

  • Master of Art für Intermediale Kunsttherapie und Kreativpädagogik – Medical School Hamburg
  • seit 2012 in der Saarländischen Klinik für Forensische Psychiatrie als Kunsttherapeutin tätig
  • Diplom-Sozialpädagogin – Kath. Fachhochschule Saarbrücken
  • langjährige Berufserfahrung in verschiedenen sozialen Bereichen
  • Ausbildung in Malerei und Bildhauerei  seit 1994 berufsbegleitend
  • geb. 1955 im Saarland, verheiratet, 3 Kinder

Ausstellung: Malerei - Kreiden, Gouache, Acryl- und Ölfarben auf Papier oder Leinwand. (Weiter Aktivitäten in den Bereichen - Bildhauen und Plastizieren Gips, Ton, Alabaster, Marmor, Speckstein oder Sandstein)

 

Sonntag, 20.11.2022

Eva Retzmann, Püttlingen, www.facebook.com/Eva-malt-2060914067554258

„Eine Serie aus abstrakten Acrylbildern, ein heiteres Spiel aus Farbe und Form  - das sind die Arbeiten von Frau Retzmann.

Mit einem großen Gespür für die Komposition von Form und Farbe, Dichte und Auflockerung präsentiert die Künstlerin abstrakte Stillleben, Figurengruppen und lustige Tierwesen, die in ihrer anmutigen Gestaltung und schöpferischen Ordnung die Seele beflügeln.“

 

 

Orte der Kunst und der Kultur im Regionalverband Saarbrücken

In der Region Saarbrücken gibt es eine Reihe besonderer Orte der Kunst und Kultur zu entdecken die sich auch als informelles Kollektiv und Netzwerk verstehen um den Lebensraum auch über die Kunst und Kultur zu spiegeln. 

Allen gemein ist, dass sie entweder eine kulturgeschichtliche Bedeutung haben oder zur Baukultur der Gegenwart gezählt werden und gleichfalls auch einen öffentlichen, kulturellen und künstlerischen Sammlungs- und Sendungsauftrag verfolgen. Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag zur kulturellen Bildung in der Region Saarbrücken! 

Zu diesen bedeutsamen Orten der Kunst und Kultur im Regionalverband Saarbrücken gehört auch die Rathausgalerie in Riegelsberg.

Die verbindende Linie ist, dass sich alle, auf unterschiedlichste Art und Weise, zuweilen auch mit Kultur- und Kunstprojekten oder einem gesellschaftsrelevanten Thema aus dem jeweiligen „Geist des Ortes“ heraus entwickeln und ausgestalten. Neben etablierten, zum Teil auch überregional bedeutenden Kunst- und Kulturinstitutionen gehören dazu auch weniger bekannte Orte.

Vor diesem Hintergrund hat der Regionalverband Saarbrücken eine Übersicht der bisher erfassten Orte zusammengestellt, die zum Download auf der Internetseite der Stadtgalerie Saarbrücken zur Verfügung steht.

Derzeit werden 28 verschiedene Orte der Kunst und der Kultur in der Landeshauptstadt Saarbrücken und in den umliegenden Kommunen, die zum Regionalverband Saarbrücken gehören in Kurzporträts vorgestellt. 

Netzwerk - Orte und Kultur im Regionalverband

Fragen/Infos/Anregungen - Kulturbüro der Gemeindeverwaltung Riegelsberg, Frau Petra Laufer, 06806/930-181, kultur@riegelberg.de

 

 

Kontakt:

Petra Laufer
06806 930-181
kultur(at)riegelsberg.de

Verwaltung:

Montag - Freitag
08.00 Uhr - 12.00 Uhr
Montag - Donnerstag
13.00 Uhr - 15.30 Uhr

Bürgerbüro:

Montag - Freitag
07.00 Uhr - 12.00 Uhr
Montag und Donnerstag
13.00 Uhr - 15.30 Uhr
Dienstag
13.00 Uhr - 18.00 Uhr